Netzwerk Kultur Reutlingen e.V.

Verein zur Unterstützung der Kulturarbeit in Reutlingen

Kultur ist kein Luxus sondern die Basis für Teilhabe und Demokratie

Kleineres Konzept anstelle der Reutlinger Kulturnacht 2023

Das Wochenende vom 23. September 2023 war für die nächste Reutlinger Kulturnacht vorgesehen. Möglichst viele Kultureinrichtungen sollten einbezogen werden und die einzigartige magische Kultur-Tour durch die Stadt gestalten. 

Leider ist es trotz ausdauernder Bemühungen unseres Vereins und des Kulturamts nicht gelungen, die Finanzierung sicher zu stellen. Netzwerk Kultur wird  daher am vorgesehenen Termin eine im Rahmen des Möglichen machbare Veranstaltung im Echaz.Hafen umsetzen.

Hintergrund: Seit 2007 wird die Reutlinger Kulturnacht durch das Engagement von Netzwerk Kultur Reutlingen e.V. organisiert. Sie finanzierte sich durch einen städtischen Zuschuss und Sponsoring. Für 2023 wurde der städtische Zuschuss nicht genehmigt. 

Mann auf Brunnen mit Textschild

Kulturpost

Ort für Kulturmachende, Kooperationen, Veranstaltungen

Mit der KULTURPOST am Standort der ehemaligen Paketpost Unter den Linden soll ein Ort für Macherinnen und Macher entstehen: für Produzierende von Kultur (Musik, Malerei, Darstellenden Künsten, Kleinkunst, digitaler Kunst, Grafik, Konzeptkunst, Kreativwirtschaft, Kunsthandwerk, experimenteller Kunst und mehr). Netzwerk Kultur Reutlingen e.V. hat in einer Umfrage Bedarfe entwickelt, wird das Projekt leiten und als Betreiber und Hauptmieter fungieren. Noch gibt es Klärungsbedarf mit der Gebäudeeigentümerin Stadt Reutlingen. 

Band, Gebäude, Freifläche, Publikum

ART REUTLINGEN in der ehemaligen Paketpost/KULTURPOST

Netzwerk Kultur Reutlingen e.V. plant ein Präsentations- und Messekonzept mit dem Schwerpunkt KUNST: Malerei und Grafik, Bildhauerei und Objektkunst sowie Foto-, Digitalart, Projektarbeit und spartenübergreifende Ansätze. 

 Leider ist diese Planung aktuell auf Eis gelegt, da die Halle aus verschiedenen Gründen nicht zur Verfügung steht, wird baldmöglichst fortgeführt.

Vieles im Kulturbereich ist in den letzten Jahren unsichtbar geworden, vieles hat sich verändert und steht vor großen Herausforderungen – aber es ist noch da. Es ist Zeit nach vorne zu schauen, sich wieder zu zeigen, Impulse zu setzen, zu interagieren und neue Formate zu entwickeln.

ART REUTLINGEN ist ein zweitägiges Kunst-Event um Künstlerinnen und Künstler mit der Öffentlichkeit zusammenzubringen und zu zeigen wie hochwertig und vielfältig die Bildende Kunst und angrenzende Sparten für die Region sind.

Der Ort: Hallenbereich in der ehemaligen Paketpost
Auf rund 400 qm stehen Kojen und Wände (werden gestellt) für Werke, Flächen für Objekte und Skulpturen sowie Bereiche für Präsentationen zur Verfügung. Vorgesehen ist ebenfalls eine Bühne für das Begleitprogramm. Mehr Info

LICHT als zentrales Motiv

Der Erfolg der Reutlinger Kulturnacht beruht neben hochwertigen Kulturangeboten darauf, dass in fussläufiger Entfernung viele namhafte  Kultureinrichtungen angesiedelt sind. Auf  Plätzen, Straßen und in Parks wurde mit Illuminationen eine besondere Magie erzeugt. Besucherinnen und Besucher erhielten ein Lichtobjekt zum anstecken und wurden Teil der Inszenierung.